Archiv der Kategorie 'in eigener Sache'

Herzliche Gratulation Stephan Bundi

Dienstag, den 14. September 2010

Der (unser) Berner Plakatgestalter und Grafik-Designer Stephan Bundi wird am 18. September mit dem renommierten Internationalen PKHR-Preis für Grafik-Design ausgezeichnet. In ihrer Beurteilung rühmt die international besetzte Jury insbesondere Bundis «visuelle Neugier», mit der es ihm gelungen sei, sämtliche nationalen Stilgrenzen zu sprengen. Der Preis ist mit einer Plakatausstellung im Schauspielhaus Essen (Grillo-Theater) verbunden. Ferner […]

Der Teufel im Himmel

Samstag, den 17. Juli 2010

  Quelle: www.tagesspiegel.de, Foto; Mike Wolff Fritz Teufel war eine der legendären Figuren der Studentenbewegung. Er war Mitbegründer der Kommune K 1, war bei der „Bewegung 2. Juni“, lebte in der Illegalität und verbracht insgesamt acht Jahre in Haft. Den Schalk im Nacken antwortete er mit dem legendären Satz, als er sich im Gerichtssaal erheben […]

Gezai, unser Praktikant

Sonntag, den 4. Juli 2010

…werden wir vermissen. Vor einem Jahr hat er in der Müga begonnen, vieles gesehen, vieles gelernt und vieles angewendet. Jetzt startet er an einem neuen Ort und wir wünschen ihm alle ein gutes Gelingen. Die Cucholle-Samstags-Crew.

Bern, die Stadt der Spione

Mittwoch, den 17. Februar 2010

Eine noble Adresse: An der Herrengasse 23 residierte von 1942–1945 der US-Geheimdienstchef Allan Dulles. (Adrian Moser) Der Bund bespricht das neue, umfangreiche Buch Peter Kambers, «Geheime Agentin» , das die Spionagedrehscheibe Bern im Zweiten Weltkrieg minutiös erforscht. Der Autor liest am Donnerstag, 18.02.2010 in der Münstergass-Buchhandlung. Ab 18 Uhr steht er für Gespräche zur Verfügung, […]

Pegasus

Freitag, den 11. September 2009

Im neusten Pegasus, den Nachrichten aus der Abteilung Buchhandel an der Wirtschafts- und Kaderschule KV Bern schreibt Tanja Messerli, Produktleiterin Buchhandel in ihrem schönen Editorial: Lehrzeit war Altpapier sammeln, Post holen, lesen, Stempelkissen auffüllen, Verben konjugieren, auf Bleistiften kauen, Bestellungen in Bestellkästen ablegen, Reclambändchen anmalen, beleidigt sein, im VLB nachschlagen, mit Vertretern scherzen, die Buchmesse […]

Moralisches

Dienstag, den 3. Februar 2009

Beim Eintüten der Monatsrechnungen stellt sich uns die Frage: Frau Muster-Müller und Herr Müller Muster haben je eine Monatsrechnung. Dürfen die beiden in einem Couvert zur Post gebracht werden. Wenn ja, welche Anschrift ist sichtbar? Wir haben noch Anschlussfragen: Was wenn die beiden sich zur Zeit nicht gut verstehen und die Rechnungen so nahe bei […]

Abschied und Dank

Dienstag, den 7. Oktober 2008

Nach mehr als sieben Jahren verabschiedeten wir Ilaria, unsere flinke Spediteurin, Fakturiererin und Bürofrau, die hier und da zur Hand ging und immer half, wenn es etwas schnell zu erledigen gab. Danke bestens, Ilaria, für deinen Einsatz und alles Gute für deine Zukunft. ein letzter Blick zurück …