Monatsarchiv für Juli 2006

Geburtstag

Montag, den 31. Juli 2006

Feiern Sie den 1. August?

Namensvetter

Samstag, den 29. Juli 2006

Wir sind Müga: Sie sind Müga: – MüGa Mühlheim – Müga Ausstellung – MÜGA Service – müga Müller & Gary Wer noch ist Müga?

Triglie Alla Livornese

Freitag, den 28. Juli 2006

Ich empfehle Ihnen für heute Abend: Meerbarben nach Livorneser Art 8 Meerbarben von etwa je 100 g 500 g Frische Tomaten oder Pelati 2 Knoblauchzehen Petersilie Salz Pfeffer Olivenöl «Man dünstet den feingeschnittener Knoblauch im heissen Öl, gibt die Tomate und würzt mit Salz und Pfeffer. und lässt sie 15 Minuten auf kleinem Feuer kochen. […]

Unglaublich, aber wahr…

Donnerstag, den 27. Juli 2006

Noch wenige Stunden trennen mich von einem neuen Abschnitt in meiner Lehre. Es gibt noch einiges zu tun: Arbeitsblätter zu den verschiedenen Abteilungen wie zum Beispiel Zeitschriften, Remittenden und Auslegen abschliessen, sich mental vorbereiten, bald im Laden zu stehen und Kunden zu bedienen und in der Bestellabteilung «normale» und exotische Bestellungen im In- und Ausland […]

Part 15 – O wie Ovo

Donnerstag, den 27. Juli 2006

Ovo CH die; -, -s: kurz für Ovomaltine /Wz.): >(kaltes oder warmes) Getränk aus Milch und Pulver, bestehend aus Malzextrakt, Ei, Hefe und Kakao, zum Anrühren (oft in der Wendung heisse/kalte Ovo): So hat man etwa die abgejoggten Kalorien eines einstündigen Waldlaufs mit einer Stange Bier oder einer Ovo bereits wieder aufgefüllt (Sport 10.03.1998, 13 […]

Gertrude Stein

Mittwoch, den 26. Juli 2006

Sie war eine Freundin von Picasso, gilt als wichtige Wegbereiterin des Kubismus; zusammen mit ihrem Bruder Leo Stein sammelte sie (nicht nur, aber auch) kubistische Kunst. Doch wer war diese Frau, die bereits mit ihrer Kleidung und ihrem Auftreten zu provozieren vermochte? Was hat sie geschrieben? Wir haben ihren 60. Todestag zum Anlass genommen, Ihnen […]

Hitzefrei

Dienstag, den 25. Juli 2006

Ich sitze hier und träume von einem erfrischenden Bad in der kühlen Aare, nur leider ist der Feierabend noch weit entfernt, seufz… Glück hat, wer in diesen Tagen beim Diogenes-Verlag arbeitet. Ab 14.00 Uhr haben die Angestellten dort hitzefrei. Ich werde noch eine Weile hier sitzen und arbeiten, was ja schliesslich auch seine Vorteile hat. […]