Monatsarchiv für August 2007

Werbung

Freitag, den 31. August 2007

Entweder ist es blosser Zufall oder halt das normale Phänomen, dass einem Sachen erst so richtig ins Auge fallen, wenn man sich selbst Gedanken darüber macht. Wie in meinem Fall momentan «Werbung». Besondere Gedanken darüber mache ich mir zwar nicht, jedoch behandeln wir in der Berufsschule gerade dieses Thema. Daher ist es mir wohl auch […]

Salongespräche

Donnerstag, den 30. August 2007

In Bern gibt es ganz feine Salongespräche. Diesen Herbst haben die sechs Abende die Väterlichen Erbschaften zum Inhalt der philosophischen und psychoanalytischen Erörterungen. Texte – insbesondere von und in Zusammenhang mit Karl Marx, Sigmund Freud, Franz Kafka, Walter Benjamin, Ludwig Wittgenstein, Hannah Arendt, René Char etc., werden die Abende begleiten. Hier kann man sich auch […]

Ferienvertretung

Mittwoch, den 29. August 2007

Vorsichtig nähere ich mich den mir rot entgegenleuchtenden Pelargonien. In der einen Hand einen Abfalleimer, in der anderen eine volle Flasche Wasser. Für einen kurzen Moment scheinen sie zusammenzuzucken, oder war es der Wind? «Hallo ihr Lieben»… Vielleicht hilft ja gutes Zureden. Sanft hebe ich einige Blätter und scheine ein erleichtertes Seufzen zu hören, als […]

Flugangst

Dienstag, den 28. August 2007

Bisher habe ich nie mehr als zwei Stunden in einem Flugzeug verbracht und hatte auch immer die Gesellschaft von Freunden. Nun stehen mir 13 Stunden von Zürich bis Tokyo alleine bevor. Wie ich so über den Flug nachdachte, kam ich auf das Thema Flugangst und startete eine Umfrage mit den anwesenden ArbeitskollegInnen der Müga. Folgendes […]

Deutscher Buchpreis – Longlist

Montag, den 27. August 2007

Falls Sie bereits mitlesen, vorauslesen, Ihre eigene Auswahl treffen wollen: Hier ist die alphabetische Liste der zwanzig Romane, die in die engere Auswahl für den deutschen Buchpreis kommen. Bis auf zwei Titel sind bereits alle lieferbar: • Thommie Bayer: Eine kurze Geschichte vom Glück (Piper, August 2007) • Larissa Boehning: Lichte Stoffe (Eichborn Berlin, August […]

Berufliches Engagement

Samstag, den 25. August 2007

Unter Einsatz seines Lebens hat unser Stift gestern das Aufhängen eines Plakats der Brecht-Woche in Angriff genommen. Brechts Augen hätten eindringlicher nicht warnen können: «Gib Acht, halte Ausschau nach Gefahr!» Doch die Warnung blieb unerkannt. Im ersten Stock hörten wir nur den dumpfen Klang des Aufpralls als die Leiter in die Lampe einschlug. Helles Klirren […]

Kuriosa

Samstag, den 25. August 2007

Heute haben wir einen Brief mit einer afghanischen «Büroklammer» erhalten: