Monatsarchiv für Juni 2009

ch Reihe

Montag, den 22. Juni 2009

Am Dienstag, 16. Juni 2009 gab es in Bern eine Präsentation der Schweizer Literatur in Übersetzungen, der so genannten ch Reihe. Eingeladen hatten die ch Reihe und die Fondation OERTLI Stiftung und ONO war die Gastgeberin. Es war ein Abend für die Buchbranche. Tja, wo aber waren sie geblieben, die Lehrfrauen und -Männer, die wenigen […]

Die Ausgezeichneten 2009

Freitag, den 19. Juni 2009

Die literarischen Auszeichnungen 2009 des Kantons Bern fanden am 17. Juni 2009 im Schlachthaus statt. Christof Berger war anwesend und hat die Preisträgerinnen und die Preisträger portraitiert. Alle Rechte liegen beim Künstler. Marina Bolzli für «Nachhernachher» Christoph Geiser für «Wenn der Mann im Mond erwacht, ein Regelverstoss» Franz Dodel für sein Endlos-Haiku «Nicht bei Trost» […]

Wer eine Reise tut…

Donnerstag, den 11. Juni 2009

Wenn Buchhändler und Buchhändlerinnen reisen, dann haben Sie eine ganz spezielle Karte im Kopf, denn Städtenamen sind bei Ihnen mit Verlagsnamen verbunden, die reflexartig erscheinen und das Gefühl von Da-war-ich-doch-schon-mal erzeugen. Beim Anblick dieses Hafens sehe ich ihn gleich vor mir, den mare Buchverlag in Hamburg. Und so grüssen wir ihn freundlich und wünschen weitere […]

Wer eine Reise tut…

Dienstag, den 9. Juni 2009

Rau ist der Norden Deutschlands. Freundlich sind die Menschen, auch wenn sie uns ab und zu nicht verstehen. Liegt es an der falschen Wortwahl, an der ungewohnten Intonation? Was immer interessiert sind die Orte, an denen Bücher feilgeboten werden. Da gibt es unterschiedliche Lokalitäten. Diese Buchhandlung zum Beispiel liegt, etwas abgelegen, in der Stadt der […]