Monatsarchiv für März 2015

Im Herz der (Schweizer-)Wildnis

Freitag, den 6. März 2015

Es gibt manchmal Bücher, von denen man mit Fug und Recht behaupten darf, es wäre heilsam, wenn sich ein Land mit ihnen eine Weile beschäftigen würde. «Simeliberg» ist so eines.  …schreibt Philipp Theisohn  in der NZZ 26.2.2015 Franz Liszt lässt sie uns direkt ins Herz verspüren; sie,  die messerscharfe „maladie suisse“  – das unbezähmbare Heimweh. […]