Dame zu Fuchs

David Garnett
Dame zu Fuchs

David Garnett: Dame zu Fuchs

Mrs Tebricks wundersame Verwandlung in eine Füchsin während eines Spazierganges in den Wäldern von Oxfordshire, überrascht ihren Ehemann zwar sehr, doch erkennt er in dem wilden Tier sogleich seine über alles geliebte, wunderschöne Frau Silvia wieder. Zuhause angekommen, führen beide ihr gewohntes Leben weiter. Nichts kann ihre Liebe zueinander trüben, denn Mrs Tebricks Benehmen ist, obwohl sie nun in der Gestalt eines Fuchses lebt, nach wie vor tadellos. Sie sitzt gewaschen, gebürstet und parfümiert in ihrem Morgenjäckchen aufrecht am Tisch, schätzt ein weichgekochtes Ei und eine Scheibe Schinken zum Frühstück und ist auch für eine Partie «Piquet» nach wie vor zu haben. Doch nach und nach nimmt Silvia auch den Charakter eines Fuchses an, beobachtet die Taube im Käfig und leckt sich dabei die Schnauze oder versetzt die Enten im Garten in Angst und Schrecken.

«Dame zu Fuchs» ist ein höchst amüsanter, in bester britischer Manier geschriebener Eheroman.

Therese Heiniger

Dörlemann Verlag, 2016
160 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-03820-026-0

In den Warenkorb

CHF 24.50

Artbeat Graphic Design | Perron2 GmbH