Naokos Lächeln

Haruki Murakami
Naokos Lächeln
Nur eine Liebesgeschichte

Haruki Murakami: Naokos Lächeln

Bereits vor vierzehn Jahren wurde «Naokos Lächeln» auf unserer Website empfohlen (http://www.muenstergass.ch/book.php?id=396). Mit der Neuausgabe von Dumont möchte ich dieses herzberührende Buch erneut in Erinnerung rufen und Neulesern wärmstens empfehlen.

Das Studentenleben des Erzählers Töru erscheint mir nicht viel anders als das heutige - obwohl in einer anderen Zeit und an einem anderen Ort, im Japan der 1960er Jahre. Die Unfassbarkeit der Liebe, Auseinandersetzungen mit Suizid und Depressionen, unerklärbare Freundschaften. Die nebenbei stattfindenden gesellschaftlichen Umbrüche kreieren einen unaufhaltsamen Sog, der an der Seele zerrt. Weit mehr als eine Liebesgeschichte steckt in diesem Buch, das generationenübergreifend berührt und bestimmt auch in vierzehn Jahren noch von mir und zukünftigen BuchhändlerInnen empfohlen wird.

Musiktipp zum Buch: «Norwegian Wood» von den Beatles – Namensgeber des Originaltitels.

Marion Troxler

DuMont Buchverlag, 2017
428 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-8321-5609-1

In den Warenkorb

CHF 35.90

Artbeat Graphic Design | Perron2 GmbH