Jack

Anthony McCarten
Jack

Anthony McCarten: Jack

Aus der Perspektive der Literaturstudentin Jan Weintraub trifft der Leser auf Jack Kerouac, der 1968 nur noch ein Schatten des einstigen Beatnik-Idols ist. Am Ende seiner Karriere ist er bemüht, seinen Vorsatz umzusetzen und sich in Florida zu Tode zu saufen. Weintraub bittet Jack, seine autorisierte Biografie schreiben zu dürfen. Doch Kerouac weicht erst einmal aus: «Sie wollen mir was anhängen. Mich zum Sündenbock machen! Genau wie all die anderen!».

Das Buch von Anthony McCarten läuft jedoch nie Gefahr, zu einer getarnten Kerouac-Biografie zu werden. Tatsächlich erfahren wir etwas über die Entstehungsgeschichte des Kultromans «On The Road» und dessen Folgen: «Der Name Jack Kerouac und der seines Helden Dean Moriarty verschmolzen zu einem einzigen für alle jungen Leute, die gegen die Langeweile und die erdrückende Moral ihrer Nachkriegseltern ankämpften.» Doch die eifrige Studentin interessiert hier zunächst, dass Kerouac darin die Erlebnisse mit seinem Freund Neal Cassady ausgeschlachtet und diesen dann im Stich gelassen habe. Nämlich, als Cassady im Gefängnis landete, nachdem die Polizei durch das Buch auf dessen Drogenkonsum aufmerksam geworden war. Dann ignorierte er Cassadys Versuche, dem Bild zu entsprechen, das sich junge Fans aufgrund der Lektüre von ihm gemacht hatten: Sex, Drugs and on the road. Der Freund von einst hätte Hilfe dringend nötig gehabt.

Anthony McCarten spielt geschickt und äusserst spannend mit der Frage, wer eigentlich wen benutzt, um die eigene Identität sowohl aufzuspüren als auch zu verschleiern oder gar auszutauschen. Auch Kerouac und Weintraub sind für eine kurze Weile Partner und Gegner in einem Spiel der Identitäten und das Buch nimmt unvorhersehbare Wendungen. Dabei gelingt es dem Autor, immer nur so viel preiszugeben, dass dem Leser genügend Spielraum für eigene Entdeckungen bleibt - auch für die Frage nach dem eigenen Selbst. Wer sind wir wirklich? 

Jana Kilchenmann

Diogenes, 2018
256 Seiten, Leinen
ISBN 978-3-257-06856-6

In den Warenkorb

CHF 31.50

Artbeat Graphic Design | Perron2 GmbH