Erinnerungen aus der Sackgasse

Banana Yoshimoto
Erinnerungen aus der Sackgasse
Fünf Erzählungen

Banana Yoshimoto: Erinnerungen aus der Sackgasse

Fünf Kurzgeschichten – fünf einschneidende Erlebnisse, welche die Protagonisten ihr ganzes Leben begleiten werden. Trotz Tragik verbleibt ein positives Gefühl am Ende jeder Geschichte, denn Schicksalsschläge können auch neue Türen öffnen und den Weg zu sich selbst lichten. Kleine Momente des Glücks erhellen die Dunkelheit und drängen schlussendlich die Schatten an den Rand, und so endet die letzte Erzählung mit diesen wärmenden Worten:

«Diese Bilder waren fest verstaut in der Schatztruhe meines Herzens, und auch wenn ich später bestimmt längst vergessen hätte, in welcher Situation ich sie gesehen und welche Gefühle ich dabei gehabt hatte, würden sie doch als Symbole des Glücks ganz sicher zu den strahlend hellen Anblicken gehören, die mich zum Zeitpunkt meines Todes empfangen werden – davon war ich überzeugt.»

Banana Yoshimoto wurde 1988 mit «Kitchen» international bekannt und beweist auch mit diesen kurzen Erzählungen erneut ihr Gefühl für den Kern des Menschseins.

Marion Troxler

Diogenes Verlag, 2018
275 Seiten, Taschenbuch
ISBN 978-3-257-30056-7

In den Warenkorb

CHF 25.50

Artbeat Graphic Design | Perron2 GmbH