Mein Schmetterlingsjahr

Peter Henning
Mein Schmetterlingsjahr
Ein Reisebericht

Peter Henning: Mein Schmetterlingsjahr

Seit seiner Kindheit sucht, sammelt und züchtet der Schriftsteller und Journalist Peter Henning Schmetterlinge, deren Verhaltensweise er bis heute mit ungebrochener Neugier erforscht. Diese Leidenschaft teilte er mit seinem Ziehvater Viktor Knapik, dem dieses Buch auch gewidmet ist und der ihn in die faszinierende Welt der Tag- und Nachtfalter einführte. Viktor Knapik war ein grosser Lehrmeister, der sich nicht scheute, seinen Ziehsohn auch mal in seinem Opel Kadett aus der Schule zu entführen, um mit ihm irgendwo in Europa auf einem Campingplatz Schmetterlinge zu beobachten.

In «Mein Schmetterlingsjahr» macht Peter Henning seinen Kindheitstraum wahr, er gönnt sich ein Sabbatical. Während knapp zwölf Monaten reist er quer durch Europa, um all die Schmetterlinge in ihren ursprünglichen Lebensräumen zu beobachten, von denen er bisher nur gehört hat oder die er unbedingt noch einmal sehen will. Der Leser begleitet den Autor auf seinen lehrreichen Exkursionen nach Griechenland, Kroatien, Spanien, Italien, in die Schweiz und nach Österreich. Mit jedem Land, das er besucht, steigt unser Wissen über diese zauberhaften Lebewesen. Am Schluss der Lektüre wird einem leider auch schmerzlich bewusst, wie selten viele Falter geworden sind, die wir in unserer Kindheit noch gesehen haben; viele existieren gar nicht mehr und sind für immer verschwunden.

«Mein Schmetterlingsjahr» ist ein grosses Reisebuch, getragen von der Begeisterung des Beobachtens und Beschreibens einer am Aussterben bedrohten Spezies. 

Therese Heiniger

Konrad Theiss Verlag, 2018
228 Seiten, Gebunden
ISBN 978-3-8062-3687-3

In den Warenkorb

CHF 27.90

Artbeat Graphic Design | Perron2 GmbH