Suchen

Alghisi, Alessandra: Deutsche und italienische Verwaltungssprache im digitalen Zeitalter

Textlinguistische Untersuchungen zu kommunikativen Praktiken der öffentlichen Verwaltung in der Schweiz

Bürgernähe, Verständlichkeit, Transparenz und Digitalisierung sind Prinzipien, nach denen öffentliche Verwaltungen heute ihre Tätigkeiten auszurichten versuchen. Der Band untersucht Dokumente von Schweizer Behörden auf Deutsch und Italienisch. Er fokussiert die kommunikativen Aufgaben der Verwaltungen im komplexen Umfeld von Rechtsetzung und Politik und arbeitet den allgemein als unbefriedigend bezeichneten Forschungsstand auf. Thematisch liegt der Schwerpunkt auf der Einbürgerung in der Schweiz, einem Vorgang, der verschiedene Verwaltungsebenen berührt. Der Band ermittelt relevante Texte und Textsorten in ihren Relationen und Vernetzungen. Er leistet einen wichtigen Beitrag zu intra- und interlingualen Vergleichen von Texten, die das öffentliche Leben und den Alltag von Bürgern mitbestimmen, deren systematische Erforschung bisher jedoch nur in geringem Maße erfolgt ist.


Artikelnummer: 978-3-8233-8522-6
Fr. 132.85
decrease increase
Autor Alghisi, Alessandra
Verlag Narr Dr. Gunter
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 490 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, November 2022
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.0 cm x B15.0 cm
Reihe Europäische Studien zu Textlinguistik
Reihenbandnummer 22
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Lauterbach, Karl: Bevor es zu spät ist

978-3-7371-0132-5
Was uns droht, wenn die Politik nicht mit der Wissenschaft Schritt hält
Fr. 31.90

Ainouz, Samir: The Regulation of Deposit Guarantee Schemes in Switzerland and the United States

978-3-03891-383-2
A Tale of Two Systems
Fr. 113.15

Mattheis, Philipp: Ein Volk verschwindet

978-3-96289-137-4
Wie wir China beim Völkermord an den Uiguren zuschauen
Fr. 26.90

Herrnfeld, Hans-Holger (Hrsg.) : Europäische Staatsanwaltschaft

978-3-8487-5681-0
Handbuch
Fr. 152.00
Filters
Sort
display