Suchen

Alpwandern

16 Touren zu Kuh-, Ziegen- und Schafalpen im Schweizer Alpenbogen

Eines haben die 16 in diesem Buch vereinten Alpbetriebe zwischen Wallis und Graubünden gemeinsam: Sie sind nur zu Fuss erreichbar. die Zugänge führen durch Schluchten in abgeschiedene Hochtäler, über Kämme zu Hütten über der Baumgrenze, durch Bergwälder auf sonnige Hangschultern. Alpwege sind Arbeitswege, kurz und einfach hier, lang und anstrengend dort. Beschrieben werden jedoch auch Wege über die Alp hinaus zu hoch gelegenen Weiden, über ein Joch zur Nachbaralp oder ins Nebental. Die Routen führen zu Kuh- und Ziegenalpen, auf denen Käse hergestellt wird, zu Schaf-, Rinder- und Mutterkuhalpen. Zusammen ergeben sie einen Querschnitt durch das heutige Schweizer Alpwesen mit seinen Betriebsformen, Produktionsweisen, Arbeitsbedingungen. Auf- und Abstiege lassen sich in einem Tag machen. Es fehlen aber auch nicht Angaben zu Übernachtungs- und Verpflegungsmöglichkeiten auf den Touren.

Artikelnummer: 978-3-85932-655-2
Fr. 30.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Ganz, Michael T.
Verlag Werd & Weber
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Seitenangabe 176 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen PB; zahlr. Karten u. farb. Abb.
Masse H18.4 cm x B12.9 cm x D1.2 cm 240 g
Artikelart Lager
Filters
Sort
display