Suchen

Altermatt, Urs: Vom Unruheherd zur stabilen Republik

Der schweizerische Bundesrat 1848-1875
In diesem ersten Band zur Bundesratsgeschichte erzählt der Historiker Urs Altermatt in Ergänzung des Bundesratslexikons die bewegten und wegweisenden ersten Jahrzehnte des Bundesstaats von 1847 bis 1875. Wie kam es überhaupt zum Bundesrat, dieser ebenso eigentümlichen wie einzigartigen Institution im politischen Regierungssystem der Schweiz? Gab es zwei Klassen von Bundesräten? Kann man 1847 schon von Konkordanz reden? Die erste minutiöse Analyse der Parteienverhältnisse von Bundesrats-Spezialist Urs Altermatt bringt wichtige neue Erkenntnisse zu den Anfangsjahren des schweizerischen Bundesstaats.
Artikelnummer: 978-3-03810-478-0
Fr. 40.00
decrease increase
Autor Altermatt, Urs
Verlag NZZ Libro
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 357 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Masse H15.0 cm x B22.0 cm x D4.2 cm 662 g
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Weber, James Edward: Politik von Unten

978-3-03891-382-5
Populismus in der Schweiz
Fr. 62.85

Rühli, Frank (Hrsg.) : Weissbuch Corona

978-3-907291-54-2
Die Schweiz nach der Pandemie. Befunde - Erkenntnisse - Perspektiven
Fr. 40.00
Filters
Sort
display