Suchen

Arendt, Hannah : Rahel Varnhagen

Lebensgeschichte einer deutschen Jüdin aus der Romantik
Mit der Biografie Rahel Varnhagens, einer der außerordentlichsten und bedeutendsten Frauen der ausgehenden Goethezeit, deren Berliner Salon alle Geistesgrößen der Zeit frequentierten, ist Hannah Arendt zugleich ein herausragendes Stück Geschichtsschreibung über das deutsche Judentum im 19. Jahrhundert und das Doppelgesicht der jüdischen Assimilation gelungen.»Eine Studie, die wegweisend ist.«, literaturoutdoors.com, 16.06.2021
Artikelnummer: 978-3-492-31707-8
Fr. 21.50
decrease increase
Autor Arendt, Hannah / Meyer, Thomas (Hrsg.) / Weissberg, Liliane (Beitr.)
Verlag Piper Taschenbuch
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 416 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.7 cm x B12.0 cm x D2.8 cm 299 g
Filters
Sort
display