Suchen

Baum, Antonia: Ich wuchs auf einem Schrottplatz auf, wo ich lernte, mich von Radkappen und Stoßstangen zu ernähren

Der neue Roman von Antonia Baum: Schnelle Autos, Schutzgelderpressung, Schrottplätze - und die große Liebe dreier Kinder zu ihrem verrückten Vater. Johnny, Clint und Romy wachsen bei ihrem Vater auf, der sich weder für bürgerliche Konventionen noch Gesetze interessiert. Theodor war in keinerlei Hinsicht Vater und dennoch hat er seine Kinder auf seine Art großgezogen. Als Romy und Clint ihren 25. Geburtstag feiern und der Vater nicht auftaucht, bekommen es die drei Geschwister mit der Angst zu tun. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach ihrem Vater, den sie ebenso verehren wie verfluchen. In einer Nacht voller Erinnerungen, Drogen, Alkohol und das Warten auf ihren Vater erleben sich die drei Geschwister einmal mehr als Schicksalsgemeinschaft und setzen dabei auch ihr Leben aufs Spiel.»Es sind schnell erzählte und sehr komische Geschichten, und man vergisst beim Lesen dieser 400 Seiten die Zeit und erlebt das Gefühl, das man aus dem Kino kennt: wenn zwei Stunden zu einem Augenblick gerinnen.«
Artikelnummer: 978-3-455-40337-4
Fr. 32.50
decrease increase
Autor Baum, Antonia
Verlag Hoffmann & Campe
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2015
Seitenangabe 400 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.1 cm x B13.6 cm x D3.6 cm 554 g
Filters
Sort
display