Suchen

Benn, Gottfried: Gedichte

Mit seiner Lyrik und Prosa hat Gottfried Benn wie kein anderer die literarische Moderne geprägt. Der Sound seiner Gedichte hat ganze Generationen beeinflusst. Vor allem aber ist Benn bis heute das große Vorbild für eine Literatur, die von der griechischen Mythologie bis hin zur Sprache der Naturwissenschaften die unterschiedlichsten Vokabulare in Poesie zu verwandeln versucht.
Artikelnummer: 978-3-596-17149-1
Fr. 18.90
decrease increase
Autor Benn, Gottfried / Hillebrand, Bruno (Hrsg.)
Verlag Fischer Taschenb.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2006
Seitenangabe 688 S.
Meldetext Neuauflage/Nachdruck unbestimmt
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.0 cm x B12.5 cm x D3.7 cm 508 g
Auflage 3. A.
Reihe Gottfried Benn, Gesammelte Werke in der Fassung der Erstdrucke
Reihenbandnummer 01
Filters
Sort
display