Suchen

Berger, Larissa: Kants Philosophie des Schönen

Eine kommentarische Interpretation zu den §§ 1-22 der Kritik der Urteilskraft
In der preisgekrönten Arbeit von Larissa Berger mit dem Titel "Kants Philosophie des Schönen" wird eine Analyse und Rekonstruktion des kantischen Texts "Analytik des Schönen" entwickelt. Mittels der Methode der kommentarischen Interpretation wird eine sehr textnahe und detaillierte, zugleich aber analytisch-argumentative Interpretation der kantischen Schönheitstheorie entwickelt. Dazu werden Kants Thesen, Definitionen und Argumente klar analysiert und rekonstruiert, sodass die Theorie insgesamt verständlicher und damit auch anschlussfähiger für aktuelle Debatten wird. Das Resultat ist ein umfassender Kommentar, der entweder in Gänze oder als eine Art kommentierendes Nachschlagewerk für einzelne Paragraphen, Begriffe und Thesen genutzt werden kann.
Artikelnummer: 978-3-495-49223-9
CHF 146.30
decrease increase
Autor Berger, Larissa
Verlag Karl Alber i.d. Nomos Vlg
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 1286 S.
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen gebunden
Masse H21.9 cm x B14.5 cm x D5.7 cm 1'270 g
Reihe Symposion
Reihenbandnummer 140
Filters
Sort
display