Suchen

Blum, Hila: Wie man seine Tochter liebt

Fehler, im Namen der Liebe begangen.

Joela würde alles dafür geben, ihrer Tochter wieder nah zu stehen. Aber Lea hat der Mutter noch nicht einmal erzählt, dass sie in Holland inzwischen eine eigene Familie gegründet hat ... Mit erbarmungsloser Eleganz schildert dieser Roman eine abgründige Mutter-Tochter-Beziehung - und hält dabei wohl allen Müttern und Töchtern den Spiegel vor.

>

»Schmerzhaft poetisch berichtet die Mutter in der Rückschau von Dingen, die sie selbst nicht versteht, und offenbart einen tiefen Blick in ihre Seele.«
Artikelnummer: 978-3-8270-1457-3
Fr. 34.90
decrease increase
Autor Blum, Hila / Achlama, Ruth (Übers.)
Verlag Berlin Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 320 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.0 cm x B12.8 cm x D3.2 cm 452 g
Filters
Sort
display