Suchen

Boethius : Trost der Philosophie / Consolatio philosophiae

Lateinisch - Deutsch

Von Theoderich zunächst gefördert, dann wegen Hochverrats zum Tode verurteilt, verfasste Boethius seine Schrift im Gefängnis vor seiner Hinrichtung (524 n. Chr.). Sein Werk ist eines der wirkungsmächtigsten der Spätantike und zählt zu den beliebtesten Büchern des Abendlandes überhaupt. Zweifellos war der Autor Christ, doch suchte er Trost und Hoffnung nicht beim Christentum, sondern in der philosophischen Tradition.


Artikelnummer: 978-3-05-005548-0
Fr. 76.40
decrease increase
Autor Boethius / Gegenschatz, Ernst (Hrsg.) / Gigon, Olof (Hrsg.)
Verlag De Gruyter Akademie Forschung
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2011
Seitenangabe 376 S.
Meldetext Fremdlagertitel. Lieferzeit unbestimmt
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen HC runder Rücken kaschiert
Masse H17.9 cm x B11.3 cm x D2.5 cm 361 g
Auflage 6. Auflage
Filters
Sort
display