Suchen

Cécile Lauber

Solothurner Klassiker

Cécile Lauber (1887-1981) gilt in der Schweizer Literaturszene als Luzerner Schriftstellerin. Doch sie hatte starke verwandtschaftliche und gefühls­mässige Beziehungen zu Solothurn. Ihr hier vorliegendes Erstlingswerk Robert Duggwyler hat den Niedergang der Solothurner Familie Tugginer zum Inhalt. Man begegnet vielen Wahrzeichen wie dem Barfüsser­gässlein mit dem Kollegien­brunnen, dem Markt­platz und dem Baseltor. Diese Erzählung darf getrost als Meisterwerk bezeichnet werden.

Artikelnummer: 978-3-905848-67-0
Fr. 35.00
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Brunner, Hans (Hrsg.)
Verlag Knapp Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2012
Seitenangabe 162 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen HALBLN
Masse H19.8 cm x B12.4 cm x D1.9 cm 298 g
Artikelart Lager
Filters
Sort
display