Suchen

Chamayou, Grégoire: Die unregierbare Gesellschaft

Die 1970er Jahre wurden von einer gigantischen »Regierbarkeitskrise« erschüttert: Die Wirtschaftswelt hatte mit massiver Disziplinlosigkeit der Arbeiter zu kämpfen, aber auch mit der »Managerrevolution«, mit bisher beispiellosen ökologischen Massenbewegungen und neuen Sozial- und Umweltvorschriften. Der französische Philosoph Grégoire Chamayou porträtiert in seinem faszinierenden Buch dieses Krisenjahrzehnt als den Geburtsort unserer Gegenwart - als Brutstätte eines autoritären Liberalismus.


Artikelnummer: 978-3-518-29998-2
Fr. 35.50
decrease increase
Autor Chamayou, Grégoire / Halfbrodt, Michael (Übers.)
Verlag Suhrkamp
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 500 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Juli 2023
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H17.7 cm x B10.8 cm
Reihe suhrkamp taschenbuch wissenschaft
Reihenbandnummer 2398
Filters
Sort
display