Suchen

D'Alessandro, Ruggero: Das prekäre Genie

Ein Porträt Walter Benjamins

Walter Benjamin gehört zu den Denkern, deren Leben und Schaffen erst nach ihrem Tod gewu¿rdigt wurden. Seine schwierige Existenz, von einer prekären finanziellen und beruflichen Lage und später durch die Erfahrung des Exils gezeichnet, hat ihn jedoch nie davon abgehalten seine in ihrer Vielschichtigkeit einmalige Genialität zum Ausdruck zu bringen. In vier Abschnitten legt dieser Band neue Aspekte eines Denkens offen, das bis heute großen Einfluss auf alle heterogenen Bereiche der westlichen Gedankenwelt ausu¿bt. In unserer leidvollen und zersplitterten Welt verhilft uns Benjamin zu einem klaren Blick auf zahlreiche Facetten der Macht und der Hoffnung.


Artikelnummer: 978-88-948010-6-4
Fr. 19.60
decrease increase
Filters
Sort
display