Suchen

Das Bildnis des Dorian Gray

Wildes berühmter Klassiker in neuer Übersetzung

Oscar Wildes einziger Roman gilt bis heute als singuläres Meisterwerk. Die schaurig-schöne Geschichte des Dandys Dorian Gray, sein Versuch, das Leben als Kunstwerk zu gestalten, ohne Rücksicht auf die oft heuchlerische Moral der prüden viktorianischen Gesellschaft, berührt umso mehr, als sich darin auch der existenzielle Konflikt des Künstlers Wilde widerspiegelt. In seiner Neuübersetzung versucht Lutz-W. Wolff besonders die Nuancen des Originaltextes aufzuspüren, die zugunsten des spannenden Plots oft vernachlässigt wurden.

• Hervorragende Neuübersetzung, die dem Original Reverenz erweist

• Mit umfangreichem Anhang zu Leben und Werk

Artikelnummer: 978-3-423-14207-6
Fr. 17.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Wilde, Oscar
Verlag DTV
Einband Taschenbuch (kartoniert)
Erscheinungsjahr 2013
Seitenangabe 352 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.2 cm x B11.8 cm x D2.2 cm 295 g
Artikelart Lager
Reihe dtv Klassiker (DTV)
Reihenbandnummer 14207
Filters
Sort
display