Suchen

Das grosse Lesebuch

Für den großen Sprachkritiker Karl Kraus konnte der Stil beweisen, dass jemand ein Mörder ist. In der Katastrophe der Phrasen spiegelte sich für ihn die Katastrophe eines Weltkriegs - so wie er den Wortmeldungen unserer Analysten und Finanzmakler wahrscheinlich eine ganze Wirtschaftskrise abgelesen hätte. Dieser Band versammelt die wichtigsten Texte aus der von Karl Kraus herausgegebenen Zeitschrift >Die Fackel<. Mit den Werkbeiträgen aus Kindlers Literatur Lexikon. Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Artikelnummer: 978-3-596-90239-2
Fr. 22.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Kraus, Karl
Verlag Fischer Taschenb.
Einband Taschenbuch (kartoniert)
Erscheinungsjahr 2010
Seitenangabe 480 S.
Meldetext Lieferbar in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.1 cm x B12.6 cm x D3.5 cm 460 g
Artikelart Lager
Auflage 1. Auflage
Reihe Fischer-Tb. Klassik (FI)
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Gedichte

978-3-15-008480-9
Fr. 8.50

Schriften in den suhrkamp taschenbüchern. Erste Abteilung. Zwölf Bände

978-3-518-37819-9
Band 9: Gedichte
Fr. 26.90

Schriften in den suhrkamp taschenbüchern. Erste Abteilung. Zwölf Bände

978-3-518-37817-5
Band 7: Die Sprache
Fr. 23.90

Sämtliche Gedichte

978-3-492-23985-1
Fr. 17.90
Filters
Sort
display