Suchen

Gries, Martin: Das Konsortium oder: Die ungenaue Zeit

1. Gesetz: Die Leuchttürme gehören dem Konsortium. Wer sie nutzt, zahlt. 2. Gesetz: Die Sterne gehören dem Konsortium. Wer sie beobachtet, stirbt. 3. Gesetz: Die Zeit gehört dem Konsortium. Wer Zeit genau misst, stirbt. Das Konsortium fackelt nicht lange. Als auffliegt, dass Mariettas Vater heimlich an einer genauen Uhr gearbeitet hat, wird er sofort verhaftet. Entsetzt nimmt Marietta die Uhr aus ihrem Versteck und ergreift die Flucht. Ganz woanders erbt Charles, Sohn eines Leuchtturmbauers, einen Sextanten und beginnt, die Sterne zu beobachten. Als das Aufmerksamkeit erregt, muss er ebenfalls fliehen. Auf verschlungenen Wegen lernen Marietta und Charles sich kennen. Beide besitzen sie etwas, das die Grundfesten des Konsortiums erschüttern kann ...

Artikelnummer: 978-3-7641-7083-7
Fr. 27.90
decrease increase
Autor Gries, Martin
Verlag Ueberreuter, Berlin
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 384 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.2 cm x B14.7 cm x D4.0 cm 610 g
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Kubiczek, André: Skizze eines Sommers

978-3-87134-811-2
Fr. 29.90

Kubiczek, André: Straße der Jugend

978-3-7371-0025-0
Fr. 31.90

Andina, Fabio : Tage mit Felice

978-3-85869-863-6
Fr. 29.00
Filters
Sort
display