Suchen

Das Licht, das erlosch

Eine Abrechnung
Ein Schlüsselwerk zum Verständnis unserer Gegenwart »Ein bahnbrechendes Werk über die Politik seit dem Ende des Kalten Kriegs, das uns zwingt, bisherige Überzeugungen infrage zu stellen und die komplexe Dialektik aus Liberalismus und Antiliberalismus neu zu bewerten.« George Soros »Eine schon jetzt viel Aufsehen erregende neue Rahmenerzählung ... ein Buch voller verstörender und erhellender Paradoxa.« Mark Siemons, FRANKFURTER ALLGEMEINE SONNTAGSZEITUNG »Man möchte auf jeder Seite Anmerkungen machen ? ein anregendes Instrumentarium ? eine Fülle an überraschenden Einsichten.« Adam Soboczynski, DIE ZEIT »Der Philosoph, der auch Geschichtenerzähler ist; seine Pointen, Witze, Anekdoten sind Wegweiser, während er von einem Gedanken zum nächsten wandert.« Lothar Gorris, DER SPIEGEL
Artikelnummer: 978-3-550-05069-5
Fr. 37.50
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Krastev, Ivan
Verlag Ullstein
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 368 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.2 cm x B13.6 cm x D3.6 cm 471 g
Artikelart Lager
Auflage 1. Auflage
Filters
Sort
display