Suchen

Das Theater und sein Double

»Begeistert von der Kraft, der Leidenschaft seiner Ausführungen, überzeugt durch seine Argumente und von deren revolutionärer Wirkung hingerissen, sollten sich zahlreiche Regisseure zu Recht oder Unrecht auf Artaud berufen. Es wäre jedoch verfehlt, in dem Buch nur eine theaterwissenschaftliche Abhandlung zu sehen. Das hieße verkennen, dass es vor allem eine Poetik darstellt und dass Antonin Artaud, wenn er vom Theater spricht, in erster Linie vom Leben spricht. Er zwingt uns, unsere engen Vorstellungen von der Kultur in Frage zu stellen, um zu einer echten, magischen Kultur zu finden, die mit dem Leben übereinstimmt.« Paule Thévenin
"Das Theater und sein Double" zählt zu den wichtigsten Werken der Theaterliteratur. Radikal und ohne jegliche Beschränkung denkt Artaud darin neu über das Theater, die Kunst und das Leben nach.

Artikelnummer: 978-3-88221-658-5
Fr. 31.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Artaud, Antonin
Verlag Matthes & Seitz Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2012
Seitenangabe 285 S.
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H16.5 cm x B10.3 cm x D2.5 cm 256 g
Artikelart Libri
Auflage Neuausgabe
Reihe Batterien
Reihenbandnummer 57
Filters
Sort
display