Suchen

Der menschliche Makel

»Wahnsinnig und ergreifend wie Dostojewski oder Dickens. Besser geht's nicht!« SÜDDEUTSCHE ZEITUNG Im Jahr 1998, als Amerika sich angesichts der drohenden Amtsenthebung seines Präsidenten einer Ekstase der Scheinheiligkeit hingibt, wird in einem neuenglischen Städtchen Coleman Silk, ein in Ehren ergrauter Professor für klassische Literatur, zum Rücktritt gezwungen. Der gegen ihn erhobene Vorwurf lautet, er sei ein Rassist. Dieser Vorwurf ist falsch, doch die Wahrheit über Silk würde selbst seine unerbittlichsten Feinde überraschen.

Artikelnummer: 978-3-499-23165-0
Fr. 18.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Roth, Philip
Verlag Rowohlt Taschenb.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2003
Seitenangabe 400 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.0 cm x B11.5 cm x D2.8 cm 315 g
Artikelart Lager
Reihe Die amerikanische Trilogie
Reihenbandnummer 03
Filters
Sort
display