Suchen

Der Report der Magd

Provokant. Erschreckend. Prophetisch. Einer der besten dystopischen Romane aller Zeiten. Die Dienerin Desfred besitzt etwas, das ihr alle Machthaber, Wächter und Spione nicht nehmen können - ihre Hoffnung auf ein Entkommen, auf Liebe, auf ein Leben. Die provozierende Vision eines totalitären Staats, in dem Frauen keine Rechte haben. »Mit >Der Report der Magd< hat sich Margaret Atwood in die Nachfolge von Aldous Huxley und George Orwell hineingeschrieben.« Der Spiegel

Artikelnummer: 978-3-492-30327-9
Fr. 18.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Atwood, Margaret
Verlag Piper Taschenbuch
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 416 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.7 cm x B12.0 cm x D2.7 cm 294 g
Artikelart Lager
Filters
Sort
display