Suchen

Dettmar, Ute (Hrsg.): Kitsch

Texte und Theorien
Kitsch, lange Zeit als das radikal Böse von der Kunstkritik verworfen, ist inzwischen in der Hochkultur angekommen. Der Band zeichnet die Diskussion um das provozierende Phänomen Kitsch nach und versammelt grundlegende Beiträge u. a. von Lichtenberg, Schiller, Karl Kraus, Walter Benjamin, Ernst Bloch und Clement Greenberg bis hin zu Susan Sontag, Pierre Bourdieu und Vilém Flusser.
Artikelnummer: 978-3-15-018476-9
CHF 16.50
decrease increase
Autor Dettmar, Ute (Hrsg.)
Verlag Reclam
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2007
Seitenangabe 320 S.
Meldetext Lieferbar in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Broschiert; Raster, nicht spezifiziert
Masse H14.8 cm x B9.6 cm x D2.2 cm 138 g
Reihe Reclams Universal-Bibliothek
Reihenbandnummer 18476
Filters
Sort
display