Suchen

Die andere Seite

Ein phantastischer Roman

Eines Tages erhält der Erzähler überraschend Besuch, der ihm verkündet: »Claus Patera, absoluter Herr des Traumreichs, beauftragt mich als Agenten, Ihnen die Einladung zur Übersiedelung in sein Land zu überreichen.« Er folgt der Einladung des Schulfreundes Patera in dessen irgendwo im Inneren Asiens gelegenes Traumreich, das in Wirklichkeit ein Überwachungsstaat ist, und verbringt dort drei Jahre - bis zur völligen Zerstörung des Reichs in einem apokalyptischen Kampf Pateras gegen den Amerikaner Herkules Bell. Es ist ein Krieg des Bösen gegen das Gute, wobei sich herausstellt, daß das eine vom anderen nicht zu unterscheiden noch zu trennen ist.

Alfred Kubin (1877-1959), bildender Künstler, schrieb seinen ersten und einzigen Roman während einer Schaffenskrise in nur zwölf Wochen. Die andere Seite, erschienen 1909, übte großen Einfluß auf die expressionistische und nachexpressionistische Literatur aus. An Aktualität hat die Geschichte bis heute nichts verloren.

Artikelnummer: 978-3-518-22444-1
Fr. 36.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Kubin, Alfred
Verlag Suhrkamp
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2009
Seitenangabe 308 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Mit 51 Zeichnungen und einem Plan
Masse H21.6 cm x B14.7 cm x D2.7 cm 546 g
Artikelart Lager
Auflage 5. A.
Reihe Bibliothek Suhrkamp (BS)
Reihenbandnummer 1444
Filters
Sort
display