Suchen

Die Geburt der Wissenschaft

Anaximander und sein Erbe

Carlo Rovelli setzt der griechischen Antike ein Denkmal: als Geburtsstunde der modernen Wissenschaft. Was als sorgsame Biographie des Forschers Anaximander beginnt, entwickelt sich gleichsam zu einer Biographie der Wissenschaft selbst und den großen Fragen, mit der sie sich beschäftigt. Rovelli beschreibt Anaximander von Milet als Urvater der Wissenschaft und verfolgt seinen Einfluss auf die folgende Geschichte der Naturwissenschaft. Anaximander lebte vor 2600 Jahren und war der Lehrer von Pythagoras. Er war der erste Astronom, der die Bewegung der Gestirne rational studiert und versuchte, sie in einem geometrischen Modell wiederzugeben. Auch war er der erste, von den man weiß, dass er die Erde in Bewegung durch den Raum begriff. Von ihm ging die Bezeichnung der Welt als Kosmos und ihre Erfassung als ein planvoll geordnetes Ganzes aus und damit die Idee, dass die Welt auch ohne Rückgriff auf Götter verständlich und erklärbar ist - eine Revolution des Denkens. Anaximander entwarf das Programm, aus dem sich bis heute der westliche Wissenschaftsansatz entwickelt. Rovelli reflektiert in diesem Buch über das Verhältnis des Sichtbaren und Unsichtbaren, die Naturgesetze, Wahrheit und Wirklichkeit - und darüber, was überhaupt Wissenschaft ist, ihre Möglichkeiten und Grenzen und was sie für ihn selbst bedeutet. Um die Welt zu verstehen, schreibt er, ist es möglich und notwendig zu erkennen, dass unser Bild der Welt falsch sein kann und dass wir es korrigieren können.

Artikelnummer: 978-3-498-05398-7
Fr. 31.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Rovelli, Carlo
Verlag Rowohlt
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 232 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Zahlr. s/w Abb.
Masse H22.0 cm x B14.9 cm x D2.5 cm 421 g
Artikelart Lager
Auflage 1. A.
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

The History of Childhood: A Very Short Introduction

978-0-19-068138-8
Fr. 15.50

Immer ist alles schön

978-3-85791-823-0
Roman
Fr. 29.00

Ich bin die, vor der mich meine Mutter gewarnt hat

978-3-627-00260-2
Fr. 34.90

Heisse Fäuste im Kalten Krieg

978-3-85791-861-2
Antikommunistischer Krawall beim Bahnhof Zürich-Enge 1957
Fr. 30.00

Balg

978-3-906907-19-2
Fr. 30.00
Filters
Sort
display