Suchen

Die Habsburger

Eine europäische Dynastie im Porträt

Die Habsburger, deren Wurzeln in der heutigen Schweiz liegen, stiegen ab dem 13. Jahrhundert zu einer der führenden europäischen Dynastien auf. Ab 1273 regierten sie über 640 Jahre lang als römisch-deutsche Könige, Kaiser des Heiligen Römischen Reiches und - ab 1804 - als Kaiser von Österreich bis zum Ende der Monarchie im Jahre 1918. Nach dem Motto "Tu felix Austria nube - Du glückliches Österreich heirate" gelang es ihnen vor allem durch geschickte Heiratspolitik ein Weltreich zu schaffen, das von den Königreichen Ungarn und Böhmen über Österreich bis nach Spanien und über den Ozean zu den spanischen Kolonien in Südamerika reichte und "in dem die Sonne nie unterging". Die Habsburger prägten die europäische Geschichte, Kunst und Kultur; ihre Residenzstadt Wien wuchs zu einer glanzvollen europäischen Metropole heran. Das Buch beleuchtet aber nicht nur die politischen Ereignisse, die zum Aufstieg des "Hauses Österreich" führten, sondern auch den Alltag der kaiserlichen Familie, es schildert menschliche Schicksale, erzählt Privates und weniger Bekanntes und zeichnet so ein buntes kulturhistorisches Panorama.

Artikelnummer: 978-3-85431-564-3
Fr. 19.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Unterreiner, Katrin
Verlag Styria Pichler Verlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2011
Seitenangabe 96 S.
Meldetext Lieferbar in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB; durchgehend farbig
Masse H28.0 cm x B19.7 cm x D1.0 cm 410 g
Artikelart Lager
Auflage 1., Erstauflage
Filters
Sort
display