Suchen

Die hohe Kunst des Alterns

Kleine Philosophie des guten Lebens

 

«Laufen, Lernen, Lieben, Lachen»: wer dies beherzigt, altert besser. Der Autor kritisiert die Kultur der Rentabilität und die Dominanz der negativen Altersbilder. Stattdessen plädiert er dafür, dass Menschenwürde, Selbstachtung und Selbstbestimmung auch für hochbetagte Menschen nicht infrage gestellt werden dürfen. Altern will gelernt sein. Für uns alle gilt, sich nicht zurückzulehnen, sondern Kontakte zu pflegen und sich für die Welt zu interessieren. Die Kräfte, um die gewonnen Jahre geniessen zu können, findet man auch bei sich und in sich selbst.

Veronika Scheuermeier

Artikelnummer: 978-3-406-72747-4
Fr. 26.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Höffe, Otfried
Verlag Beck, C H
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 187 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.2 cm x B13.1 cm x D2.2 cm 309 g
Artikelart Lager
Auflage 2. A.
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Das 4-Stunden-Startup

978-3-430-20202-2
Wie Sie Ihre Träume verwirklichen, ohne zu kündigen
Fr. 24.90

Ikigai

978-3-8321-9899-2
Die japanische Lebenskunst
Fr. 29.90
Filters
Sort
display