Suchen

Die Notizen oder Von der unvoreiligen Versöhnung

Die Notizen - das Werk eines »Montaigne unserer Zeit« - wurden in drei Jahren, von 1934 bis 1936, geschrieben, Jahre, in denen Ludwig Hohl in den Niederlanden » in größter geistiger Einöde« lebte. Sie sind die Summe seines Lebens und Denkens.

Artikelnummer: 978-3-518-22483-0
Fr. 36.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Hohl, Ludwig
Verlag Suhrkamp
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 831 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.3 cm x B12.1 cm x D2.9 cm 493 g
Artikelart Lager
Reihe Bibliothek Suhrkamp (BS)
Reihenbandnummer 1483
Filters
Sort
display