Suchen

Die Regierung des Selbst und der anderen

Die Regierung des Selbst und der anderen I. Vorlesungen am Collège de France 1982/83

Die letzten Vorlesungen Michel Foucaults am Collège de France sind der »parrhesia« gewidmet: der freimütigen, öffentlichen, aufbegehrenden Rede. Es ist das große Thema seines späten Denkens: der »Mut zur Wahrheit«, mit dem das aufrichtige Sprechen in die Politik eingreift. »Die Regierung des Selbst und der anderen« erschließt das vergessene ethische Fundament der athenischen Demokratie. »Der Mut zur Wahrheit« konfrontiert Sokrates, die strahlende Gründergestalt der abendländischen Philosophie, mit den Kynikern, den selbsternannten Underdogs des Denkens.

Artikelnummer: 978-3-518-29619-6
Fr. 31.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Foucault, Michel
Verlag Suhrkamp
Einband Taschenbuch (kartoniert)
Erscheinungsjahr 2011
Seitenangabe 505 S.
Meldetext Lieferbar in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H17.9 cm x B11.0 cm x D2.6 cm 298 g
Artikelart Lager
Reihe suhrkamp taschenbuch wissenschaft (STW)
Reihenbandnummer 2019
Filters
Sort
display