Suchen

Die Sache mit Sorge

Stalins Spion in Tokio

Die Lebensgeschichte des Spions Richard Sorge ist bis heute rätselhaft. Offiziell arbeitete er vor und während des Zweiten Weltkriegs als Journalist an der deutschen Botschaft in Tokio. Doch tatsächlich war er ein Agent Stalins und versorgte die Sowjetunion mit geheimen Informationen. Isabel Kreitz beschreibt in dieser preisgekrönten Graphic Novel realistisch und spannend die letzten Monate des Menschen Richard Sorge, der seinen Idealismus letztlich mit dem Leben bezahlen musste.

Artikelnummer: 978-3-86497-106-8
Fr. 22.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Kreitz, Isabel
Verlag Süddeutsche Zeitung
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2013
Seitenangabe 256 S.
Meldetext Lieferbar in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB
Masse H24.7 cm x B17.6 cm x D1.8 cm 596 g
Artikelart Lager
Filters
Sort
display