Suchen

Die ungleiche Welt

Migration, das Eine Prozent und die Zukunft der Mittelschicht

Extreme soziale Ungleichheit ist eines der drängendsten Probleme der Gegenwart. Anhand neuer, haushaltsbasierter Daten zu Einkommen und Vermögen untersucht Branko Milanovic ihre Ursachen und Folgen differenzierter als alle anderen Forscher vor ihm. Er zeigt, dass zwar der Abstand zwischen armen und reichen Staaten geringer geworden ist, das Gefälle innerhalb einzelner Nationen jedoch dramatisch zugenommen hat. Zudem analysiert er den Zusammenhang zwischen Ungleichheit und Migration und plädiert für ein liberales Einwanderungsrecht. Ein aktuelles, ein engagiertes Buch, das die Art und Weise, wie wir über unsere ungleiche Welt denken, verändert.

Artikelnummer: 978-3-518-47085-5
Fr. 23.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Milanovic, Branko
Verlag Suhrkamp
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 320 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, September 2020
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse 637 g
Artikelart Neu
Reihe suhrkamp taschenbuch (ST)
Reihenbandnummer 5085
Filters
Sort
display