Suchen

Empirie des Pädagogischen und Empirie der Erziehungswissenschaft

Beobachtungen erziehungswissenschaftlicher Forschung

Die Frage, wie erziehungswissenschaftliche Forschung ihren Gegenstand theoretisch bestimmt und empirisch erschließt und welche epistemologischen Grundlagen sie hierbei nutzt oder eigens ausgebildet hat, ist seitens der Wissenschaftsforschung seit geraumer Zeit nicht mehr systematisch verfolgt worden. Unter dem Titel "Empirie des Pädagogischen und Empirie der Erziehungswissenschaft" greift der Band diese erkenntnistheoretischen und methodologisch-methodischen Fragen auf. Er versammelt Beiträge, die sich sowohl nach der Möglichkeit der empirischen Beobachtung des Pädagogischen erkundigen als auch in disziplingeschichtlicher, systematischer und international-vergleichender Perspektive die epistemologische Struktur der Erziehungswissenschaft empirisch in den Blick nehmen.

Artikelnummer: 978-3-7815-2105-6
Fr. 53.05
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Meseth, Wolfgang (Hrsg.)
Verlag Klinkhardt, Julius
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2016
Seitenangabe 282 S.
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H23.6 cm x B16.7 cm x D2.0 cm 459 g
Artikelart Libri
Reihe Klinkhardt forschung. Beiträge zur Theorie und Geschichte der Erziehungswissenschaft
Reihenbandnummer 40
Filters
Sort
display