Suchen

Euripides: Euripides, Die Dramen / Die Dramen

Band I
Nach Aischylos und Sophokles ist die Sammlung der drei großen Tragiker mit Euripides nun komplett - tatsächlich schaffte er es, seine berühmten Vorgänger in punkto Beliebtheit sogar noch zu überflügeln. Seine literarische Bedeutung reicht bis in die Gegenwart, von deutschen Bühnen ist er nicht wegzudenken. J.J. Donners klassische Übersetzung zeichnet sich besonders dadurch aus, dass sie das antike Versmaß respektiert. Die einzige vollständige Ausgabe der erhalten Dramen des Euripides in deutscher Sprache erscheint in zwei Bänden. Band I enthält die Alkestis, Medea, Die Herakliden, Hippolytos, Andromache, Hekabe, Die Schutzflehenden, Elektra, Herakles und Die Troerinnen Bernhard Zimmermanns instruktives Vorwort, separate Einleitungen zu jedem der enthaltenen Dramen, Nachbemerkungen zu Entstehungs- und Aufführungsbedingungen des antiken Dramas, Stammtafeln und Glossar machen die Bände zur bibliophilen Studienausgabe, die die Sekundärliteratur gleich mitliefert.
Artikelnummer: 978-3-520-28403-7
CHF 34.50
decrease increase
Autor Euripides
Verlag Kröner A.
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2016
Seitenangabe 552 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen LEINEN
Masse H17.8 cm x B10.8 cm x D4.0 cm 500 g
Auflage 3. A.
Filters
Sort
display