Suchen

Gärber, Andrä (Hrsg.) : Europa.Besser.Machen

Vorschläge für eine progressive Wirtschaftspolitik

Sowohl die zurückliegende Finanz-, Wirtschafts- und Eurokrise als auch die aktuelle Corona-Krise zeigen, dass wir in Europa von einer stabilen und nachhaltigen Wirtschaftsentwicklung weit entfernt sind. Hinzu kommen bisher ungelöste Fragen unserer Zeit: der Klimawandel, die Digitalisierung, der demografische Wandel, die ökonomische und soziale Ungleichheit, die Globalisierung. Nur mit progressiven Politikansätzen kann es gelingen, die großen Herausforderungen, vor denen Europa steht, besser zu bewältigen. In ihren Beiträgen fragen die Autorinnen und Autoren dieses Bandes nach Visionen für die Zukunft der EU, nach dem erhofften Green New Deal und der notwendigen sozialen Dimension Europas. Sie nehmen dabei die Fiskal-, Geld- und Steuerpolitik, die Sozial- und Klimapolitik, die Wettbewerbs-, Handels- und Industriepolitik sowie die Technologie- und Innovationspolitik in den Blick. Welche Fehlentwicklungen gibt es? Wie können sie korrigiert werden? Welche wirtschaftspolitischen Maßnahmen sind dafür geeignet? Was müssen wir aus den Erfahrungen in der Corona-Krise lernen? Mit Beiträgen von Norbert Walter-Borjans, Reiner Hoffmann, Sebastian Dullien, Gustav Horn, Ulrike Guérot, Achim Truger u.a.

Artikelnummer: 978-3-593-51332-4
Fr. 29.90
decrease increase
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Münch, Ursula (Hrsg.) : Demokratie im 21. Jahrhundert

978-3-8487-6903-2
Theorien, Befunde, Perspektiven
Fr. 146.30

Tunger-Zanetti, Andreas : Verhüllung

978-3-03919-530-5
Die Burka-Debatte in der Schweiz
Fr. 30.00

Fleisch, Elgar : Die digitale Pille

978-3-593-51369-0
Eine Reise in die Zukunft unseres Gesundheitssystems
Fr. 44.90

Florack, Martin (Hrsg.) : Coronakratie

978-3-593-51340-9
Demokratisches Regieren in Ausnahmezeiten
Fr. 42.50

Tobler, Lukas: Banken im Sturm

978-3-0340-1631-5
Die Politisierung des Schweizer Finanzplatzes in den 1970er- und 1980er-Jahren
Fr. 49.00
Filters
Sort
display