Suchen

Kitz, Volker: Feierabend!

Warum man für seinen Job nicht brennen muss. Streitschrift für mehr Gelassenheit und Ehrlichkeit im Arbeitsleben

»Wenn Arbeit so toll ist, warum wird sie dann bezahlt?« - Eine Streitschrift für mehr Gelassenheit und Ehrlichkeit im Arbeitsleben Gesellschaftlicher Konsens ist: Nur wer leidenschaftlich arbeitet, liefert gute Ergebnisse und wird glücklich. Doch Millionen Menschen fragen sich: Was läuft falsch bei mir, wenn ich bei der Arbeit keine Leidenschaft spüre? Und wo sind die »spannenden Herausforderungen«, von denen alle sprechen? Mit messerscharfem Verstand zerlegt Volker Kitz ein Glaubensgerüst, das bisher kaum jemand anzweifelt. Er erklärt, warum wir besser und zufriedener arbeiten, wenn wir für unseren Job nicht brennen. Seine These: Nicht die Arbeit macht unglücklich, sondern die Lügen, die wir uns darüber erzählen.

Artikelnummer: 978-3-596-29796-2
Fr. 12.90
decrease increase
Autor Kitz, Volker
Verlag Fischer Taschenb.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2017
Seitenangabe 96 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.5 cm x B12.4 cm x D1.0 cm 143 g
Auflage 3. A.
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Werlen, Martin: Raus aus dem Schneckenhaus!

978-3-451-39204-7
Nur wer draußen ist, kann drinnen sein
Fr. 29.90
Filters
Sort
display