Suchen

Fernsehmoderator (Schweiz)

Roger Schawinski, Hans W. Kopp, Dieter Moor, Viktor Giacobbo, Mike Shiva, Marc Surer, Konrad Toenz, Klara Obermüller, Michelle Hunziker, Kurt Felix, Hans Jucker, Sven Epiney, Bernard Thurnheer, Frank Baumann, Roger de Weck, Sascha Ruefer

Quelle: Wikipedia. Seiten: 51. Kapitel: Roger Schawinski, Hans W. Kopp, Dieter Moor, Viktor Giacobbo, Mike Shiva, Marc Surer, Konrad Toenz, Klara Obermüller, Michelle Hunziker, Kurt Felix, Hans Jucker, Sven Epiney, Bernard Thurnheer, Frank Baumann, Roger de Weck, Sascha Ruefer, Patrick Rohr, Verena Grendelmeier, Iso Camartin, Jürg Jegge, Mona Vetsch, Beat Glogger, Urs P. Gasche, Röbi Koller, Eva Wannenmacher, Ueli Schmezer, Heidi Abel, Alexander Niemetz, Heinrich Müller, Charles Clerc, Andreas Moser, Stéphanie Berger, Roman Kilchsperger, Sepp Trütsch, Tamara Sedmak, Kurt Aeschbacher, Margrit Staub-Hadorn, Joël Gilgen, Werner Vetterli, Oliver Bono, Anna Maier, Jann Billeter, Matthias Aebischer, Nik Hartmann, Daniel Fohrler, Wysel Gyr, Christine Maier, Mario Torriani, Karen Meffert, Heinz Pütz, René Rindlisbacher, Gabriela Amgarten, Sabine Dahinden, Ellen Brandsma, Reto Lipp, Martin Masafret, Susanne Wille, Mäni Weber, Nicole Westenfelder, Gee-Jay, Urs Leuthard, Hannes Britschgi, Viola Tami, Sandra Studer, Marco Fritsche, Claudia Lässer, Dani Nieth, Tanja Gutmann, Franz Fischlin, Susanne Kunz, Barbara Bürer, Dani von Wattenwyl, Monika Schärer, Nina Havel, Lolita Morena, Reto Brennwald, Karin Lanz, David Jans, André Ratti, Anton Schaller, Annina Frey, Léon Huber, Daniela Lager, Paddy Kälin, Walter Eggenberger, Ueli Heiniger, Samuel Stutz, Andrea Jansen, Bruno Stanek, Stephan Klapproth, Sandra Boner, Beatrice Müller, Thomas Bucheli, Regula Späni, Serena Owusua Dankwa, Sonja Hasler, Max Loong, Monika Fasnacht, Michel Bodmer, Cécile Bähler, Nadja Schildknecht, Raymond Fein, Chantal Hediger, Andrea Vetsch, Jürg Randegger, Katja Stauber, Roland Luder, Andrea Meier, Michael Stäuble, Claudio Zuccolini, Christoph Siegrist, Nadja Zimmermann, Patricia Boser, Robin Rehmann, Paul Spahn, Sara Bachmann, Kurt Schaad, Heinz Margot, Rainer Maria Salzgeber, Matthias Hüppi, Maureen Bailo Janser, Kurt Zurfluh, Jubaira Bachmann, Dani Beck, Urs Gredig, Nicole Salathé. Auszug: Roger Schawinski (* 11. Juni 1945 in Zürich) ist ein Schweizer Journalist und Unternehmer. Er war 2003 bis 2006 Geschäftsführer des deutschen Privatfernsehsenders Sat.1. Nach einem Rekordgewinn von über 200 Millionen Euro verliess er das Unternehmen aus eigenem Entschluss. In der Schweiz war er davor schon als Medienpionier und Fernsehmoderator bekannt und gilt als schillernde Medienfigur. Schawinski gründete die bis heute erfolgreichste Sendung im Schweizer Fernsehen, das Konsumentenmagazin Kassensturz, das erste Schweizer Privatradio Radio 24, den ersten Schweizer Privatfernsehsender TeleZüri, das Radio 1 für Erwachsene und das erste nationale Privatfernsehen Tele 24. Er moderierte Fernsehsendungen, gab Zeitungen und Zeitschriften heraus und legte sich dabei mit vielen Personen und Institutionen an, insbesondere mit Behörden und den Verantwortlichen des öffentlich-rechtlichen Fernsehens. Unter anderem wegen seiner extrovertierten Persönlichkeit und seiner «Zürischnurre» (Zürcher Schnauze) ist Schawinski in der Schweiz ein beliebtes Sujet für viele Satiriker und Karikaturisten - bekannt ist die Parodie seiner Person durch Viktor Giacobbo. Roger Schawinski stammt aus Zürich. Als Kind eines Textilwarenhändlers ist er im Zürcher Arbeiterquartier Aussersihl aufgewachsen. Nach der Handelsschule an der Kantonsschule Enge erwarb Schawinski im Alter von 21 Jahren die Maturität auf dem zweiten Bildungsweg. Er studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität St. Gallen (HSG) und schloss mit e...

Artikelnummer: 978-1-158-96927-2
Fr. 26.85
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Quelle: Wikipedia (Hrsg.)
Verlag Books LLC, Reference Series
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2012
Seitenangabe 52 S.
Meldetext Folgt in ca. 5 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Paperback
Masse H24.6 cm x B18.9 cm x D0.7 cm 120 g
Artikelart M-Text
Filters
Sort
display