Suchen

Frau Prinz pfeift nicht mehr

Ein spannender Psychothriller um den Tod einer mißgünstigen Frau und schrecklichen Nachbarin.

»Nun lag Frau Prinz in ihrem Vorgarten, für immer verstummt. Sie trug ihren knallroten Anorak und die Schirmmütze mit den Ohrenklappen. Eine seltsame Bekleidung für eine Leiche. Aber so war sie gewesen, ohne Rücksicht auf die Umwelt.« Das Scheusal ist tot, erschlagen - und die Nachbarn im vornehmen Münchner Stadtteil Nymphenburg zeigen klammheimliche oder offene Freude, denn Frau Prinz hat sie alle drangsaliert. War es Mord? Die Zahl der Verdächtigen ist groß, und Kommissar Kemper gerät immer tiefer in ein Geflecht von Haß und Rache.

Ungekürzte Ausgabe im augenfreundlichen Großdruck.

Artikelnummer: 978-3-423-25297-3
Fr. 15.50
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Scheib, Asta
Verlag DTV
Einband Taschenbuch (kartoniert)
Erscheinungsjahr 2009
Seitenangabe 208 S.
Meldetext Lieferbar in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.0 cm x B12.1 cm x D1.9 cm 204 g
Artikelart Lager
Reihe dtv großdruck
Reihenbandnummer 25297
Filters
Sort
display