Suchen

Hill, Maisie : Superpower für die Wechseljahre

So lassen Sie sich von der hormonellen Veränderungen in der Zeit vor der letzten Periode nicht in den Wahnsinn treiben
In den Wechseljahren, also der Zeit vor der letzten Menstruation, leiden etwa drei Vierteil aller Frauen unter Beschwerden, die mit den sinkenden Hormonspiegeln einhergehen. Und dazu gehören nicht nur die bekannten Stimmungsschwankungen oder Hitzewallungen, sondern auch viele "Zipperlein", die oft nicht mit der sogenannten Perimenopause in Verbindung gebracht werden. Seelische Durchhänger, ein stotterndes Herz, plötzliche Unverträglichkeiten, eine tröpfelnde Blase, schmerzende Gelenke oder nebelige Watte im Gehirn - all das sind "Nebenwirkungen" des Hormonmangels, die viel zu selten offen angesprochen werden, sodass sich Frauen mit ihren Problemen alleine gelassen oder "abgestempelt" fühlen. "Superpower für die Wechseljahre" bringt Licht ins Dunkel des hormonellen Abgrunds und klärt über all das auf, worüber bislang viel zu selten gesprochen wird. Nicht umsonst lautet der häufigste Satz in der Praxis der Autorin: "Und warum hat mir das eigentlich noch nie jemand vorher erklärt?" Maisie Hill, selbst gerade 40 geworden, schreibt als Betroffene und Zyklus-Expertin zugleich über die körperlichen und hormonellen Veränderungen in den Wechseljahren und in der Zeit danach. Die Mischung aus informativem Sachbuch und praktischem Ratgeber gibt allen Frauen das Wissen an die Hand, das sie brauchen, um zu verstehen, was ab "Ü40" im eigenen Körper abläuft. Frei nach dem Motto: "Wer mehr weiß, weiß sich auch besser zu helfen."
Artikelnummer: 978-3-86731-251-6
Fr. 34.90
decrease increase
Autor Hill, Maisie / Brandt, Beate (Übers.)
Verlag VAK
Einband Buch
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 416 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Strichzeichnungen und Illustrationen
Masse H21.5 cm x B15.0 cm x D3.0 cm 610 g
Auflage Erstauflage
Filters
Sort
display