Suchen

Holenstein, René: Wer langsam geht, kommt weit

2011 feiert die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (Deza) ihr 50-Jahr-Jubiläum. 1960 wurde der Dienst für technische Zusammenarbeit gegründet, 1961 das Amt eines Delegierten des Bundesrats für technische Zusammenarbeit geschaffen. Dies markierte den eigentlichen Beginn der staatlichen Entwicklungszusammenarbeit in der Schweiz. Das Buch von René Holenstein blickt auf ein halbes Jahrhundert schweizerische Entwicklungshilfe zurück, zieht Bilanz. Es beschreibt die Grundsätze und die Ziele sowie die Wege und die Akteure der Entwicklungszusammenarbeit. Ein historischer Abriss bietet einen Überblick über die Geschichte der Entwicklungspolitik in der Schweiz. Der Autor fragt nach dem Warum, aber auch nach dem Erreich-ten, den Erfolgen in der Entwicklungszusammenarbeit. Diese finden sich in der Armutsbekämpfung, der Friedenspolitik und der Wahrung der Menschenrechte, in der guten Regierungsführung sowie der Förderung der Zivilgesellschaft. Die Stärkung von Frauenrechten ist hierbei ein besonders zentraler Aspekt. Doch auch die Wirksamkeit der Entwicklungszusammenarbeit wird thematisiert, auch kri-tisch, weil Politik und Öffentlichkeit zunehmend messbare Resultate und Qualitätsnachweise fordern. Das Buch enthält überdies Erfahrungsberichte von fünfzehn Schweizer Entwicklungshelferinnen und Entwicklungshelfern, die ihre persönlichen Motivationen sowie verschiedene Facetten ihres Engage-ments sichtbar machen. Während einige dieser Beiträge eher persönlicher Natur sind, analysieren an-dere mehr die politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der Zeit ihres Einsatzes. Das Buch von René Holenstein richtet sich an eine breite Öffentlichkeit und antwortet auf das gestie-gene Interesse an globalen Fragen und Entwicklungen. Der Autor arbeitet Erfahrungen auf, macht Lernprozesse sichtbar und stellt Resultate anhand von ausgewählten Beispielen dar. Er umreisst aber auch die aktuellen Herausforderungen der Entwicklungspolitik und präsentiert Handlungsansätze für die Zukunft.
Artikelnummer: 978-3-0340-1041-2
Fr. 40.00
decrease increase
Autor Holenstein, René
Verlag Chronos
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2010
Seitenangabe 294 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen PB
Masse H22.5 cm x B15.5 cm x D2.5 cm 490 g
Filters
Sort
display