Suchen

Ich bin ein Laster

«Der Silverado wurde mit offen stehender Fahrertür am Strassenrand gesehen und der Polizei gemeldet: keine acht Stunden, nachdem Agathe ihren Réjean vor der Haustür ihres Cottages zum Abschied geküsst und bei Regen zum Angeln hatte gehen lassen.»


Réjean bleibt verschwunden, die Monate vergehen und Agathe arbeitet mittlerweile in einem Elektronikgeschäft. Ihre neue Kollegin Debbie bringt ihr das Autofahren und Rock-and-Roll-Tanzen bei. Ohne es zu merken, wird Agathe von einem Autoverkäufer verfolgt. Dieser ist ein Freund ihres verschwundenen Mannes und weiss, was an jenem verhängnisvollen Tag mit ihm passiert ist. Da taucht Réjean eines Tages plötzlich wieder auf: er hat das Gedächtnis verloren und nichts ist mehr so, wie es einmal war.


Diese schräge und witzige Kriminalliebesgeschichte kommt aus Kanada, dem Gastland der diesjährigen Frankfurter Buchmesse. Sie nimmt neben anderen überraschenden Wendungen ein kanadisches Thema auf die Schippe: den Zusammenprall der anglo- und frankophonen Kultur.

Veronika Scheuermeier

Artikelnummer: 978-3-8031-1352-8
Fr. 26.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Winters, Michelle
Verlag Wagenbach
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 144 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen LEINEN
Masse H21.1 cm x B11.6 cm x D1.8 cm 209 g
Artikelart Lager
Reihe Salto
Reihenbandnummer 253
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Ein Wochenende

978-3-0369-5825-5
Fr. 29.00

Picknick im Dunkeln

978-3-446-26570-7
Fr. 31.90
Filters
Sort
display