Suchen

Schlögel, Karl: Im Raume lesen wir die Zeit

Über Zivilisationsgeschichte und Geopolitik

Was sagt uns der Grundriss einer Stadt über den amerikanischen Traum? Wie haben Eisenbahn, Auto und Flugzeug unseren Sinn für Distanzen verändert? Karl Schlögel findet Antworten an überraschenden Stellen: in Fahrplänen, Adressbüchern, auf Landkarten und Grundrissen. Er holt damit die Geschichte an ihre Schauplätze zurück, macht sie anschaulich, lebendig und wunderbar lesbar. "Ein Buch von tiefem Ernst und großer Leichtigkeit, ein Pamphlet und eine Spurenlese, dicht und welthaltig." Jürgen Osterhammel, Die Zeit

Artikelnummer: 978-3-596-16718-0
Fr. 22.90
decrease increase
Autor Schlögel, Karl
Verlag Fischer Taschenb.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2006
Seitenangabe 576 S.
Meldetext Titel fehlt vorübergehend
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.0 cm x B12.5 cm x D3.8 cm 560 g
Auflage 5. A.
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Sterblich, Ulrike: The German Girl

978-3-498-00155-1
Fr. 29.90

Sterblich, Ulrike: Die halbe Stadt, die es nicht mehr gibt

978-3-499-62840-5
Eine Kindheit in Berlin (West)
Fr. 17.90

Tokarczuk, Olga : Die Jakobsbücher

978-3-311-10014-0
Fr. 53.00
Filters
Sort
display