Suchen

Improvisationstechniken für Pädagogik, Therapie und Theater

Von Geburt an spielen wir; und das Theaterspielen entwickelt sich natürlich aus dem Spielen in unserer Kindheit. Viola Spolin hat diese Energiequelle angezapft und die Spielform auf Theatertechniken übertragen. So gelangte sie zu ihren Theaterspielen (Theater Games), die eine weite Anerkennung gefunden haben. Ihr Workshop-Programm eröffnet für Menschen aller Altersgruppen und Interessenrichtungen in jeder Form von Gemeinschaft einen Weg zur Theatererfahrung - durch die Spielstruktur. Improvisation durch Theaterspiele führt Autoren, Darsteller, Regisseure, Mitarbeiter und Zuschauer zusammen, reißt Barrieren nieder, macht alle zu Mitspielern. Die Theaterspiele erlauben ein Experimentieren, welches über bloßes beliebiges Agieren, ungeprobte Dialoge und ungeplante Bühnenaktivität hinausgeht. Der größte Teil dieses einzigartigen Handbuches besteht aus über 200 Theaterspielen. Es wird gezeigt, wie ein Leiter oder dramatischer Trainer die Freisetzung der inneren Kreativität fördern kann.
Dieses Buch ist ein wertvoller Führer für jede Form von Laientheater wie auch für professionelle Theatergruppen: es kann im pädagogischen und im therapeutischen Bereich angewandt werden. Programme in Schulen, in Freizeiteinrichtungen, in Kindergärten, Krankenhäusern, Therapiegruppen etc. können damit bereichert werden. Eine wahre Fundgrube an Wissen und Spielen für Pädagogik, Therapie und Theater.

Artikelnummer: 978-3-87387-209-7
Fr. 48.90
decrease increase
Produktspezifikation
Autor Spolin, Viola
Verlag Junfermann
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 1997
Seitenangabe 396 S.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen s/w. Abb.
Masse H21.8 cm x B14.1 cm x D2.7 cm 507 g
Artikelart Lager
Auflage 8. A.
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Liebe und Eigenständigkeit

978-3-86781-015-9
Die Kunst bedingungsloser Elternschaft, jenseits von Belohnung und Bestrafung
Fr. 29.90
Filters
Sort
display