Suchen

Schmid, Denise (Hrsg.): Jeder Frau ihre Stimme

50 Jahre Schweizer Frauengeschichte 1971-2021

1971 führte die Schweiz als einer der letzten Staaten Europas das Frauenstimmrecht ein. Wie sich die Schweiz in den darauffolgenden Jahrzehnten verändert hat und welche Fragen bis heute noch offen sind, erzählen Schweizer Historikerinnen in fünf Essays. Mit Hilfe von Porträts wichtiger Persönlichkeiten und einer Bildstrecke zu jedem Jahrzehnt begibt man sich auf eine Reise durch die Frauengeschichte. Unterwegs begegnen einem zahlreiche Ereignisse, Abstimmungen, die Lesbenbewegung und das Aufkommen von #MeToo.

Livia Weber

Artikelnummer: 978-3-03919-497-1
Fr. 40.00
decrease increase
Autor Schmid, Denise (Hrsg.)
Verlag Hier & Jetzt
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 328 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen 50 sw und farbige Abbildungen
Masse H22.5 cm x B15.0 cm x D2.6 cm 610 g
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Aufdermauer, Claudia: Bundesrat Emil Welti 1825-1899

978-3-03919-506-0
Fr. 50.00

Rossmann, Dirk: Der neunte Arm des Oktopus

978-3-7857-2741-6
Fr. 29.90

Herdegen, Matthias: Völkerrecht

978-3-406-74880-6
Fr. 52.40

Brune, Julia: Menschenrechte und transnationale Unternehmen

978-3-8487-6770-0
Grenzen und Potentiale des UN Framework for Business and Human Rights
Fr. 84.55

Heinzmann, Michel (Hrsg. Koord.) : Petit commentaire CPC

978-3-7190-4150-2
Code de procédure civile
Fr. 318.85
Filters
Sort
display